Nachts in Stuttgart

Verschlafen sollte man Stuttgart nicht, gut schlafen aber schon. 171 Beherbergungsbetriebe gibt es in der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Vom Bed & Breakfast-Angebot über Jugendherberge bis hin zum Fünf-Sterne-Tempel wird man in jeder Kategorie fündig. Zur letzten Gruppe zählt das Hotel am Schloss­garten, in dessen Zirbelstube Sternekoch Bernhard Diers die französische Grand Cuisine zelebriert. Das Steigenberger Graf Zeppelin erstrahlt nach seiner Renovierung im neuen Glanz und bietet ebenso wie das dritte Stuttgarter Fünf-Sterne-Hotel, das Le Méridien, Luxus pur. Ein neues Angebot macht Stuttgart für Übernachtungsgäste noch attraktiver: “Starkes Doppel aktiv“ wurde anlässlich des Auto­mobiljahres 2011 aufgelegt, wird aber auch in 2012 fortgesetzt. Bei einer Zimmer­reservierung in teilnehmenden Hotels über die Stuttgart-Marketing GmbH erhalten Gäste ein kostenloses Ticket für den öffentlichen Nahverkehr gleich mit der Buchungsbestätigung. Das Ticket kann somit bereits für die Fahrt zum Hotel genutzt werden und ist bis zu einer Aufenthaltsdauer von 8 Tagen gültig. Pro gebuchtes Einzelzimmer beziehungsweise bei jedem Erwachsenen fährt ein Kind bis zu 14 Jahren unentgeltlich mit. Insgesamt beteiligen sich über 117 Stuttgarter Hotels an dem Angebot, das den Gästen einen echten Mehrwert ganz ohne Zusatzkosten bietet. Die Mehrheit der Stuttgarter Hotels ist auf Geschäftsreisende ausgerichtet. Für Besucher von Tagungen und Kongressen ist die Landeshauptstadt eine Top-Adresse. Der Komfort der Häuser wird aber auch von Touristen geschätzt. Charme, Ambiente und Individualität bieten Privathotels wie Zauberlehrling oder Flair Hotel Wörtz zur Weinsteige – und lassen es dabei an keiner Stelle an irgendetwas fehlen. Selbiges gilt für das ehemalige Waldhotel Degerloch. Nach umfangreicher Renovierung heißt das Vier-Sterne-Privathotel im Schatten des Fernsehturms unter neuer Leitung und dem Namen „Waldhotel Stuttgart“ die Gäste wieder willkommen.

hotel_buffett kl

Buffet im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport

hotel_tisch kl

Restaurant „Zeppelinos“ im Steigenberger Graf Zeppelin

hotel_pool kl

Spa-Bereich im Le Méridien


 

download .pdf (156 KB)