Spannende Einblicke in die Geschichte von Kunst, Kultur und Natur

Es gibt viel Sehenswertes in und um Stuttgart. Ergänzt wird das noch durch die große Vielfalt in Museen und Ausstellungen.
Kunst von internationalem Rang findet der Interessierte in der Staatsgalerie und im Kunstmuseum Stuttgart. Europaweit von großer kulturhistorischer und völkerkundlicher Bedeutung sind das Landesmuseum Württemberg im Alten Schloss und das Linden-Museum. Im Landesmuseum, 1862 von König Wilhelm I. gegründet, wird auf spannende Art und Weise Landesgeschichte gezeigt. Eine Besonderheit ist das „Junge Schloss“. In diesem Kindermuseum werden Kinder und Familien spielerisch an Themen der regionalen Geschichte herangeführt.
Das Linden-Museum versteht sich als Forum der Kulturen. Der Besucher erhält facettenreiche Einblicke in die Kunst- und Kulturgeschichte sowie die Alltagskultur außereuropäischer Völker. So kann man sich auf eine kleine Reise ins Morgenland begeben, wenn man über den originalgetreuen Nachbau einer afghanischen Bazarstraße geht. Die Dokumentation und Entwicklung von Flora und Fauna seit der Urgeschichte findet man im Staatlichen Naturkundemuseum. Verteilt sind die Sammlungen auf zwei Gebäude im Rosensteinpark: Das Museum Schloss Rosenstein und das Museum am Löwentor. Unter den Exponaten sind die ältesten Dinosaurierfunde Europas, die ältesten Schildkröten der Welt und einzigartig erhaltene Meeressaurier der Schwäbischen Alb.
Bundesweit einzigartig ist das Haus der Geschichte Baden-Württemberg. Hier wird die Landesgeschichte der letzten 200 Jahre lebendig. Ein breites museumspädagogisches Angebot ermöglicht es auch jungen Besuchern, Geschichte hautnah zu erleben.

208 209 museen hdg

Haus der Geschichte

museen kindermuseum eiszeitjaeger

Landesmuseum Württemberg, Stuttgart: Junges Schloss. Das Kindermuseum in Stuttgart: Ausstellung „Geheimnisvolle Wunderkammer – Schatzsuche im Jungen Schloss“, Erlebnisbereich mit „Eiszeitjägern“

museen loewenkoepfchen niederstotzingen

Landesmuseum Württemberg, Stuttgart, Löwenköpfchen aus Mammutelfenbein, aus der Vogelherdhöhle, Stetten ob Lontal, eines der ältesten Kunstwerke der Menschheit, ca. 35.000 Jahre alt

museen_liliensternus_pfisterer

Liliensternus im Naturkundemuseum am Löwentor

museen tibetaltar

Tibetaltar im Linden-Museum

museen bwm

Das größte Schweinemuseum der Welt im Stuttgarter Schlachthof


 

download .pdf (290 KB)