„Stuttgart bietet ausgezeichnete Standortbedingungen für den unternehmerischen Erfolg. Neue Zukunftsthemen eröffnen Wege für eine klare Positionierung im Wettbewerb mit anderen Großstädten.“

Ines Aufrecht

Die Landeshauptstadt Stuttgart zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Die wirtschaftliche Stärke basiert auf soliden Beschäftigungs- und Wachstumszahlen, einer großen Investitionsbereitschaft und der Vielfalt an traditionellen sowie innovativen Branchen. Die geografische Lage im Herzen Europas und eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur machen Stuttgart als idealen Unternehmenssitz attraktiv: Der Stuttgarter Flughafen, die Neue Messe Stuttgart mit dem Internationalen Congress-Center sowie zahlreiche kulturelle Attraktionen wie das Mercedes-Benz- und das Porsche Museum, bereichern den Standort Stuttgart zusätzlich.

Stuttgarts Zukunft gestalten: nachhaltige Mobilität, Wissen für morgen, Einzelhandel & Tourismus

Zudem gilt Stuttgart als einer der forschungsstärksten Standorte in Europa. Im Gebiet der Grundlagenforschung und anwendungsorientierten Forschung nimmt Stuttgart im bundesweiten Vergleich eine Spitzenposition ein. Die Wissenschaftslandschaft Stuttgart setzt sich aus rund 140 Instituten der Universität Stuttgart sowie aus vielfältigen außeruniversitären Forschungseinrichtungen zusammen. Diese sind wichtige Partner im innovativen und kreativen Netzwerk des Wissenschaftsstandortes Stuttgart und bereichern die hiesige Unternehmenslandschaft.

In der Landeshauptstadt Baden-Württembergs findet sich ein großes Spektrum an gewerblichen Aktivitäten in den Bereichen Produktion, Handel, Handwerk, Dienstleistung und Finanzen. Von hier aus haben zahlreiche bekannte Markenprodukte ihren internationalen Erfolgskurs gestartet und auf dem Weltmarkt beste Reputationen erzielt. Rund 17.000 Unternehmen sind heute in Stuttgart ansässig. Insgesamt erwirtschaften sie eine Bruttowertschöpfung von rund 31 Mrd. Euro. Das ist eine erfreuliche Bilanz, die das Ergebnis von jahrelanger zielorientierter und verlässlicher städtischer Wirtschaftspolitik ist. Hieran gilt es anzuknüpfen und die Stadt fit für die Zukunft zu machen.
Entsprechend haben wir jüngst, in einer umfangreichen Strukturanalyse, jene Wachstumsfelder definiert, die es auszubauen gilt. Die Felder sind: nachhaltige Mobilität, Wissen für morgen, Einzelhandel und Tourismus.
Die zukünftige Stärke Stuttgarts basiert auf diesen drei Zukunftsthemen. Sie verleihen der Landeshauptstadt ein unverwechselbares Profil und geben ihr die Chance, sich im bundesweiten Wettbewerb mit anderen Großstädten klar zu positionieren.

Zukünftig werden wir – neben den klassischen Themenbereichen wie Existenzgründung, Investorenbetreuung, Ansied lung, Bestandspflege- und Bestandsentwicklung – ortsansässigen und ansiedlungswilligen Unternehmen, Investoren und Fachkräften umfangreiche branchenspezifische Aktivitäten, Know-how und Serviceleistungen anbieten, die ihren Schwerpunkt in eben diesen Zukunftsfeldern haben.

Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung
der Landeshauptstadt Stuttgart

pariser platz gross

Pariser Platz

ines aufrecht klein

Ines Aufrecht
Leiterin der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart

elmoto e bike klein

Elmoto E-Bike

hochleistungs chips mikroelektronik klein

Superdünne Hochleistungs-Chips des Instituts für Mikroelektronik Stuttgart


 

download .pdf (184 KB)