50 Jahre Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart-Vaihingen

Das DLR ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. In Stuttgart ist die außeruniversitäre Forschungseinrichtung mit rund 570 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und fünf Forschungsinstituten vertreten.

Im DLR-Schwerpunkt Energie liefert das Institut für Technische Thermodynamik wichtige Beiträge zu thermischen und elektrischen Energiespeichern, zu effizienten und ressourcenschonenden Energiewandlungstechnologien und analysiert Technologien in systemanalytischen Studien. Die DLR-Wissenschaftler des Bereichs Solarforschung arbeiten an neuen Lösungen für solarthermische Kraftwerke, die konzentrierte Solarstrahlung als Wärmequelle für den Antrieb von Turbinen nutzen.

Das DLR-Institut für Verbrennungstechnik erforscht Verbrennungsvorgänge in Gasturbinen mit dem Ziel, Schadstoffe zu reduzieren, die Zuverlässigkeit der Verbrennung zu erhöhen und den umweltgerechten Einsatz neuer, unkonventioneller Brennstoffe voranzutreiben.

Mit Fragestellungen der Elektromobilität befasst sich das Institut für Fahrzeugkonzepte im DLR-Schwerpunkt Verkehr: Erforscht werden alternative Antriebskonzepte und innovative Leichtbaulösungen für Fahrzeuge auf Straße und Schiene.

Das Institut für Technische Physik widmet sich ausgesuchten Gebieten der Optik und Photonik vor dem Hintergrund von Fragestellungen aus Luft- und Raumfahrt und Beiträgen zur Verteidigungs- und 
Sicherheitsforschung.

Auf der Basis von Faserverbundwerkstoffen und hybriden Materialkombinationen entwickelt das Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung Hochleistungsleichtbaustrukturen für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, im Fahrzeugbau und in der Energietechnik.

Unterstützt wird die Arbeit der fünf 
Institute am Standort durch Großforschungsanlagen wie Brennkammer- und Allradrollenprüfstände, Teststände für Materialprüfung und Laserforschung.

Der DLR-Standort in Stuttgart-Vaihingen feiert 2011 seinen 50. Geburtstag. Der Tag der offenen Tür am 16. Juli ist 
Gewinneridee im Automobilsommer 2011. Infos unter: www.dlr.de/stuttgart2011

dlr_im_auto gr

Auf dem klimatisierten Allrad-Rollenprüfstand im DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte. Zum Automobilsommer 2011 öffnet das DLR Stuttgart am 16. Juli 2011 seine Pforten für die Öffentlichkeit. Mit dem Tag der offenen Tür feiert der DLR-Standort in Stuttgart-Vaihingen zugleich seinen 50. Geburtstag. Infos zum Jubiläumsjahr 2011 unter: www.dlr.de/stuttgart2011

dlr_flugzeug kl

Bordstromversorgung mittels Brennstoff-zellentechnik: Test im DLR-Forschungs-flugzeug ATRA

dlr_raumfahrzeug kl

Raumfahrzeug mit Ecken und Kanten startet 2011: entwickelt beim DLR Stuttgart

dlr_grafik kl

Phasenstörung und Oberflächentemperatur einer Laserscheibe

dlr_feuer kl

Designer-Treibstoffe für die Luftfahrt: Forschung an synthetischen Alternativen zum Kerosin

dlr_briketts kl

Neue Materialien für Energiespeicher beim DLR Stuttgart im Test


 

www.dlr.de/stuttgart

download .pdf (318 KB)